Wie groß wird ein Shiba Inu?

Als meine Frau mir einen Shiba Inu als Hund vorgeschlagen hat, habe ich mich gleich gefragt: Wie groß wird eigentlich ein Shiba Inu? Ich wollte einen mittelgroßen Hund der auch für eine Wohnung geeignet ist.

Nun wie groß wird ein Shiba Inu? Ein ausgewachsener Shiba Inu Rüde wird bis zu 41 cm groß (Schulterhöhe). Eine Shiba Inu Hündin bis zu 37,5 cm groß. Mein Shiba Inu (Laika) ist zum Beispiel 36 cm groß und sie wiegt 10 kg.

Wie groß wird ein Shiba Inu?

Größe der Shibas

Ein Shiba Inu gehört zu den mittelgroßen Hunden. Die Widerristhöhe (Schulterhöhe) beträgt beim Rüden 38,5 bis 41 cm bei einem Gewicht von bis zu 13 kg. Etwas kleiner sind die Hündinnen mit 36 bis 37,5 cm und bei einem Gewicht von 11 kg.

Die Körperproportionen (Widerristhöhe zur Länge) beträgt 9:10. Rüden und Hündinnen unterscheiden sich körperlich von einander. Ein Rüde sieht maskulin und kräftig aus. Hündinnen erscheinen weiblicher und eleganter.

Es kann bis zu einem Jahr dauern bis ein Shiba Inu ausgewachsen ist. Hier habe ich ausführlich beschrieben wie lange ein Shiba Inu wächst (inklusive Diagrammen und Wachstumstabellen).

So groß ist mein Shiba Inu

Unsere Hündin Laike ist jetzt 5 Jahre (Stand 2019) alt und hat folgende Maße:

  • Halsumfang: 34 cm
  • Brustumfang: 53 cm
  • Rückenlänge: 42 cm
  • Schulterhöhe: 37,5 cm
  • Gewicht: 10.6 kg
Laika bei ihrer Lieblingsbeschäftigung: Schlafen

Ist ein Shiba Inu zu groß für eine Wohnung?

Auf den Fotos im Internet wirken die Shiba Inus meist größer als sie wirklich sind. Ein Shiba Inu gehört zu den mittelgroßen Hunden und ist auch gut für eine Wohnung geeignet. Wir haben unsere Laika im 1. OG in einer 80 m2 Wohnung gehalten. Sie hat sich die meiste Zeit im Wohnzimmer aufgehalten. Sie ging auch gerne auf den Balkon um sich in die Sonne zu legen.

Ähnliche Fragen

Wie groß wird ein Akita Inu? Ein ausgewachsener Akita Inu Rüde wird bis zu 70 cm groß bei einem Gewicht von 54 kg. Eine Akita Inu Hündin bis zu 64 cm groß bei einem Gewicht von 50 kg.