Maine Coon Fragen – Alle Antworten zu den meistgestellten Fragen

Die Maine Coon Katze ist sehr beliebte Katzenrasse. Sie ist eine der größten Hauskatzenrassen, hat ein unverwechselbares Äußeres und ist freundlich, sanftmütig und hochintelligent. Nicht ohne Grund werden Maine Coon Katzen safte Riesen genannt.

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Fragen und Fakten über die Maine Coon Katze zusammengestellt.

Die Maine Coon Katze ist eine der größten Katzenrassen der Welt

Maine Coon Wissen

Woran erkennt man eine Maine Coon Katze?

  • Das Fell der Katzen ist mittellang bis lang und ziemlich zottelig.
  • Meistens haben die Maine Coon Katzen eine Mähne um den Hals.
  • Sie haben einen langen Schwanz, der mit einem dicken, langen Fell bedeckt ist.
  • Die Form der Maine Coon Katze wirkt sehr stark und athletisch.
  • Da die Maine Coon eine große Katzenrasse ist, hat sie große Pfoten.
  • Die Ohren sind groß und spitz zulaufend, man nennt sie auch Pinselohren.
Eine Maine Coon Katze in der Seitenansicht

Charaktereigenschaften der Maine Coon Katze

  • Sanftmütig und umgänglich
  • Groß, stark und athletisch
  • Hochintelligent und in der Lage, Kunststücke zu lernen
  • Kommt mit katzenfreundlichen Hunden und Kindern zurecht

In welchen Farben gibt es die Maine Coon?

Eine Maine Coon Katze gibt es in sehr vielen verschiedenen Farbvariationen. Die gängigsten Maine Coon Farben sind:

  • Weiß
  • Schwarz
  • Blau
  • Rot
  • Creme
Eine rote Maine Coon Katze

Wie alt werden Maine Coon Katzen?

Eine Maine Coon Katze lebt im Durchschnitt 12 bis 15 Jahre. Die Lebenserwartung einer Maine Coon hängt von unterschiedlichen Faktoren, wie Futter, Pflege, medizinische Versorgung, Gene oder auch dem Verletzungsrisiko ab. Katzen mit Freigang leben gefährlicher, als solche, die ausschließlich im Haus gehalten werden. 

Mehr Infos hier: Lebenserwartung Maine Coon

Wie groß werden Maine Coon Katzen?

Eine typische Maine Coon Katze wird zwischen 10 und 16 cm groß und kann bis zu 40 cm lang werden. Diese kräftig gebauten Katzen wiegen in der Regel 4 bis 9 kg und haben einen muskulösen Körper mit breiter Brust und kräftigen Beinen.

Die Maine Coon Katze ist eine der größten Katzenrassen der Welt.

Wie groß werden Maine Coon Mix Katzen?

Die Größe der Maine Coon Mix Katzen hängt von der Rasse der Elterntier ab. Ist zum Beispiel die Maine Coon mit einer großen Katzenrasse wie Ragdoll gepaart werden die Kitten eher groß werden. Bei einer Paarung mit einer kleineren Rasse wie z.B. die Siamkatze werden die Kitten kleiner werden.

Wie viel wiegen Maine Coon Katzen?

Das Gewicht einer Maine Coon Katze hängt von ihrem Geschlecht und der Größe der Elterntiere ab. Reinrassige Maine Coon Katzen wiegen in der Regel 4 bis 9 kg. Ein Maine Coon Kater wiegt im Durchschnitt 6 bis 9 kg. Eine Maine Coon Katze ist etwas leichter und wiegt 4 bis 6 kg.

Wie viel wiegen Maine Coon Kitten?

Maine Coon Katzen brauchen länger als andere Katzenrassen, um ihre volle Größe zu erreichen. Sie wachsen auch viel schneller.

  • mit 4 Wochen sollte das Gewicht einer Maine Coon zwischen 550 g und 820 g sein
  • mit 8 Wochen sollte das Gewicht zwischen 1000 g und 1600 g sein
  • mit 12 Wochen sollte das Gewicht zwischen 1500 g und 2400 g sein

In der folgender Tabelle ist das Gewicht für die ersten 3 Monaten einer Maine Coon Katze dargestellt:

AlterGewicht KaterGewicht Katzen
Geburtsgewicht90 – 170 g90 – 150 g
1 Wochen190 – 290 g160 – 260 g
2 Wochen290 – 430 g280 – 410 g
3 Wochen430 – 600 g410 – 550 g
1 Monat620 – 820 g550 – 740 g
2 Monate1100 – 1600 g1000 – 1400 g
3 Monate1700 – 2400 g1500 – 2300 g

Wie lange wachsen Maine Coon Katzen?

Die Maine Coon Katze ist in der Regel mit 3 bis 4 Jahre ausgewachsen. Mit 15 Monaten sollte eine Maine Coon ihre Endgröße und ihr Endgewicht erreicht haben. Vom 1. bis 3. Lebensjahr verändert sich die Statur und das Aussehen. Die Katze wird etwas breiter und bekommt die typische Maine Coon Mähne. Auch das Fell entwickelt sich in dieser Zeit vollständig.

So sehen Maine Coon Katzen mit einem Jahr aus.

Maine Coon Kosten

Wie viel kostet eine Maine Coon Katze?

Eine Maine Coon Katze kostet in der Anschaffung 500 bis 1000 EUR. Neben einmaligen Tierarztkosten zwischen 110-170 EUR, benötigen sie eine Grundausstattung, die zwischen 250-500 EUR kosten kann. Monatlich kostet eine Maine Coon zwischen 30-120 EUR.

Mehr Infos hier: Maine Coon Kosten

Warum sind Maine Coon Katzen so teuer?

Maine Coon Katzen sind nicht wirklich teuer, wenn man es von einem anderen Blickwinkel aus betrachtet. Ein Züchter der gesunde Katzen züchtet hat meistens hohe Fixkosten. Die Zuchtkatzen brauchen viel Futter und müssen regelmäßig zum Tierarzt. Wenn dann die Kitten geboren werden müssen diese auch Untersucht und gechipt werden.

Die Kosten für Maine Coon Katzen können je nach Stammbaum, Züchter und Gesundheitszustand des Tieres stark variieren und sind nach oben offen. Auch die Farbgebung spielt eine Rolle. Seltene Farbgebungen, wie bei der Maine Coon Shell oder Shaded sind zum Beispiel teurer.

Wo kann man Maine Coon Katzen kaufen?

Will man sich eine Maine Coon kaufen, sollte die erste Anlaufstelle ein Züchter sein. Hier ist ein Link zu einem Maine Coon Züchterverzeichnis. Eine Alternative zur Katze oder dem Kater direkt vom Züchter ist das Tierheim oder die Maine Coon Hilfe.

Hier sind sonst einige Portale wo man Maine Coon Kitten kaufen und verkaufen kann:

Maine Coon Ernährung

Wie viel frisst eine Maine Coon?

Eine ausgewachsene Maine Coon Katze frisst ca. 300 Gramm Nassfutter am Tag. Es wird empfohlen das Futter auf 2 bis 3 Mahlzeiten aufzuteilen. Zusätzlich können Trockenfutter und Leckerlies gegeben werden.

Wie viel Futter bekommen Maine Coon Kitten?

Katzen in der Wachstumsphase haben einen höheren Energiebedarf und fressen meistens mehr als ausgewachsene Katzen. Man sollte je nach Futter mit 300 bis 400 Gramm am Tag rechnen.

Tipp: Die empfohlene Futtermenge für jeden Lebensmonat ist meistens auf der Rückseite der Futterverpackung aufgedruckt.

Wie viel Wasser trinken Maine Coon Katzen?

Im Durchschnitt benötigt eine Maine Coon Katze etwa 40 bis 50 ml Wasser pro kg Körpergewicht am Tag. Bei einer 6 kg schweren Katze wäre das 240 bis 300 ml Wasser am Tag. Der Wasserkonsum hängt auch vom Futter ab. Bei Trockenfutter trinken Katzen mehr als bei Nassfutter.

Maine Coon Herkunft

Woher kommen Maine Coon Katzen?

Die Maine Coon stammt aus den Wäldern im Nordosten von Maine und New Brunswick in Kanada. Sie ist eine der ältesten natürlichen Katzenrassen Nordamerikas.

Es gibt keine Aufzeichnungen über den genauen Ursprung der Maine Coon Katzen und das Datum ihrer Einführung in den Vereinigten Staaten. Eine Theorie besagt, dass sie als Unterrasse der norwegischen Waldkatze entstanden ist und von den Wikingern nach Nordamerika gebracht wurde.

Woher kommt der Name Maine Coon?

Die Maine Coon Katze hat ihren Ursprung im US-Bundesstaat Maine, wo sie die offizielle Staatskatze ist. Daher kommt Maine in den Namen.

Der Coon-Teil (Waschbär) des Names stamm nicht durch eine Kreuzung mit dem Waschbären. Aber durch das ähnliche Aussehen wird das Fell der Katze mit dem eines Waschären verglichen.

Man sagt auch, dass ein Kapitän Charles Coon in den Häfen in und um die Küste von Maine verkehrte. Dieser war für seine langhaarigen Katzen bekannt, die er an Bord seiner Schiffe hatte. Es ist allerdings nicht bekannt, ob das der Ursprung des Rassennamens der Katze ist.

Maine Coon Haltung

Kann man eine Maine Coon alleine halten?

Maine Coon Katzen sind am glücklichsten wenn sie Gesellschaft haben. Es ist für sie in der Regel besser wenn sie eine andere Katze zum Spielen haben. Sie können aber durchaus allein gehalten werden wenn man die Zeit hat sich um die Katze zu kümmern und mit ihr zu spielen.

Maine Coon Katzen sind am glücklichsten wenn sie Gesellschaft haben.

Wie lange kann man eine Maine Coon alleine lassen?

Maine Coon Katzen können für eine kurze zeit allein gelassen werden. Jedoch sollte dies nicht länger als 12 Stunden sein. Sie sind sehr soziale Katzen bevorzugen Gesellschaft. Wenn eine Maine Coon Katze regelmäßig und über längere Zeit allein gelassen wird, kann sie gestresst und depressiv werden.

Kann man Maine Coon Katzen rauslassen?

Die Maine Coon kann drinnen und draußen gehalten werden. Viele Maine Coon Besitzer ziehen es jedoch vor die Katze im Haus zu halten. Sie ist eine sehr begehrte Katzenrasse und wird oft gestohlen wenn sie alleine draußen ist. Wenn man für seine Katze einen sicheren Raum schaffen kann, gibt es keinen Grund, eine Maine Coon rauszulassen.

Kann man mit Maine Coon Katzen Gassi gehen?

Obwohl sie ein wenig tapsig sind, lieben Maine Coon Katzen Spaziergänge. Man kann ihnen unabhängig vom Alter das Gassigehen beibringen.

Man kann mit einer Maine Coon Katze Gassi gehen.

Maine Coon Pfelge

Kann man Maine Coon Katzen scheren?

Es ist nicht ratsam eine Maine Coon Katzen zu scheren. Das Fell hält die Katzen warm, schützt die Haut vor Verletzungen, dient der Kommunikation und hält sie trocken. Im Frühjahr wird das Fell dünner und das verbleibende Deckhaar hält sie kühl. Die einzige Stelle, an der man das Fell scheren kann, ist aus hygienischen Gründen der Hintern.

Kann man Maine Coon Katzen Baden?

Wie die meisten langhaarigen Katzen müssen auch Maine Coon Katzen irgendwann gebadet werden. Mit der Zeit setzen sich Futter, Kot, Urin und andere Dinge in ihrem Fell fest, die sie selbst nicht wegputzen können. Wenn die Katzen anfangen unangenehm zu riechen, ist es Zeit für ein Bad. Manche Besitzer baden ihre Katzen auch, um ihnen beim Fellwechsel zu helfen.

Maine Coon Fortpflanzung

Ab wann werden Maine Coon Katzen rollig?

Unkastrierte Maine Coon Katzen werden sobald sie die Geschlechtsreife erreicht haben erste mal rollig. Das passiert im Alter von 5 bis 6 Monaten.

Wie oft wird eine Maine Coon rollig?

Sind Maine Coon Katzen geschlechtsreif werde sie ca. alle 3 Wochen rollig. Die Rolligkeit dauert etwa eine Woche.

Ab welchen alter kann man Maine Coon Katzen decken?

Weibliche Maine Coon Katzen sollten mindestens 18 Monate alt sein, bevor sie gedeckt werden. Idealerweise sollten man warten, bis sie ausgewachsen sind, da sonst das Wachstum gehemmt werden kann. Männliche Maine Coons sollten mindestens 18 bis 24 Monate alt sein bevor sie decken. Die Katzen sollten gesund sein und am besten vorher von einem Tierarzt untersucht werden.

Ab wann Maine Coon Kater kastrieren?

Maine Coon Kater sollten im Alter von 4 bis 6 Monaten kastriert werden, bevor sie in die Pubertät kommen. Dadurch werden unerwünschte Verhaltensweisen die durch die Pubertät entstehen, wie zum Beispiel urinieren, minimiert.

Durchläuft der Kater die Pubertät, können diese Verhaltensweisen dann meistens nicht rückgängig gemacht werden, auch nicht durch eine spätere Kastration.

Wann werden Maine Coon ruhiger?

Maine Coon Katzen werden ab etwa 6 Monaten ruhiger. Sie sind jedoch dafür bekannt, dass sie sehr verspielt sind und sich nicht völlig aus der Ruhe bringen lassen. Auch kastrierten und sterilisierte Katzen sind ruhiger, da der Drang sich zu paaren weniger wird.

Quellen und weitere Informationen

Ähnliche Beiträge