|

GranataPet – artgerechte Tiernahrung für Hunde und Katzen

GranataPet aus dem Allgäu bietet naturnahe und artgerechte Tiernahrung für Hunde und Katzen. Hier bekommt man eine große Auswahl hochwertiger Tierprodukte, die wichtige Nährstoffe liefern. Wir haben GranataPet genau angeschaut und stellen den Premiumfutter-Hersteller vor. 

Wer verbirgt sich hinter GranataPet?

Nachdem handelsübliche Futtersorten keine Wirkung gezeigt hatten, wechselte Gründer und Geschäftsführer Markus Fuchsenthaler vor 15 Jahren seine Berufung, um seine Hündin Cira von ihren allergischen Symptomen zu befreien. Auf der Suche nach der Lösung entdeckte er den Granatapfel, der heute nicht nur Namensgeber, sondern auch Markenzeichen von GranataPet ist.

Wie sich herausstellte, enthält die Frucht viele tolle Inhaltsstoffe. So sind Granatapfelkerne besonders reich an Ellagsäure, die als natürliches Antioxidans und wirksames Zellschutzmittel fungiert. Zudem belegen wissenschaftliche Stufien den positiven Einfluss der Frucht auf Immunsystem sowie Herz-Kreislaufsystem.

Mithilfe von Experten entstand der erste Snack für Cira, danach folgten Nass- und Trockenfutter für Hunde und später ein Sortiment für Katzen. Heute ist die Kraft des Granatapfels neben anderen hochwertigen Zutaten und Ölen in allen GranataPet Produkte enthalten.

Dabei kommen alle Produkte ohne Getreide, künstliche Konservierungsstoffe, Farb- und Aromastoffe und gentechnisch veränderte Organismen aus.

Die Philosophie

Die Heimat von Gründer Markus Fuchsenthaler und seinem Team bei GranataPet, das Allgäu, prägt als nachhaltige und innovative Region mit hoher Naturverbundenheit die Werte und die Philosophie des Unternehmens.

Statt wissenschaftlicher Tierversuche durchzuführen, wird das Futter der Marke an eigenen Hunden und Katzen von Mitarbeitern, Freunden und Bekannten getestet, um Akzeptanz und Verträglichkeit zu garantieren.

Besonderen Wert legt GranataPet auf folgende Aspekte:

  • Tierschutz: Das Unternehmen unterstützt verschiedene nationale und internationale Tierschutzorganisationen und MHD-Ware sowie beschädigte Ware wird nicht weggeworfen, sondern an bedürftige Tiere gespendet. Denn nicht nur Hunde und Katzen in einem liebevollen Zuhause sollen es gut haben. 
  • Nachhaltigkeit: Alle Zutaten werden im Sinne der Nachhaltigkeit so regional wie möglich bezogen. Auch Werbeartikel werden größtenteils lokal produziert. Unnötige Emissionen werden durch die optimale Auslastung von Paketen und Sammelladungen vermieden.
  • Aufklärungsarbeit: GranataPet versteht artgerechte Heimtierernährung nicht nur als Job, sondern als Mission. Deshalb betreiben sie aktiv Aufklärungsarbeit und stellen mit dem Futterlexikon und ihrem Magazin wichtige Informationen zur Verfügung.

Was macht das GranataPet Futter aus?

Qualität steht bei dem Premiumfutterhersteller ganz klar im Vordergrund. Alle Zutaten stammen von vertrauensvollen Erzeugern und werden veterinärmedizinischen Kontrollen unterzogen und im Labor geprüft. Ein schonender Herstellungsprozess stellt sicher, dass alle wichtigen und natürlichen Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben.

Bei der Entwicklung der Tierprodukte werden neuste Erkenntnisse aus der Ernährungsforschung beachtet, um den Anforderungen moderner und gesunder Hunde- und Katzenernährung gerecht zu werden.

Bei GranataPet kann man sicher sein, dass alle Produkte nach bestimmten Standards produziert werden:

  • Saftiges Fleisch: Alle Produkte enthalten einen sehr hohen Fleischanteil, der aus hochwertigem Muskelfleisch und ausgewählten Innereien, wie beispielsweise Herz, Lunge, Leber oder Pansen, besteht. Nicht verwendet werden Innereien, wie Blase oder Galle oder andere tierische Nebenerzeugnisse, wie Federn, Krallen, Hufe oder Fell.
  • Granatapfelkerne: Trocken- und Nassfutter bei GranataPet enthalten Granatapfelkerne, die das Immunsystem stärken.
  • Zucker- & getreidefrei: GranataPet verzichtet auf die Zugabe von Zucker und Getreide.
  • Neuseeländische Grünlippmuschel: Das Superfood Grünlippmuschel, das in einigen Produkten enthalten ist, nährt die Gelenkflüssigkeit mit Mineralien, Aminosäuren und Spurenelementen.
  • Regionale Produktion: Das Nassfutter wird ausschließlich in Deutschland, das Trockenfutter in Österreich produziert.

Besonderheit: Futterlexikon

Mit dem umfassenden Futterlexikon auf der Website können Hunde- und Katzenbesitzer sich genau informieren, was in der Tiernahrung enthalten ist und welche Wirkung die Bestandteile auf die Gesundheit ihrer Vierbeiner haben.

Was GranataPet noch bietet

Markus Fuchsenthaler und sein Team haben nicht nur ihr Premiumfutter, sondern die gesamte Marke genau durchdacht, um Hunde- und Katzenbesitzern eine artgerechte Ernährung ihrer Tiere leicht zu machen. 

Wertvolle Ressourcen

Auf der Website des Unternehmens findet man neben dem Futterlexikon auch ein umfangreiches Online-Magazin mit spannenden Artikeln zu verschiedene Themen. Zudem gibt es sowohl für Hunde, als auch für Katzen einen visuellen Bodycheck, mit dem man herausfinden kann, ob Hund oder Katze Untergewicht, Idealgewicht oder Übergewicht hat.

Züchterclub

Unter dem Menüpunkt “Züchterclub” können verantwortungsvolle Züchter kostenlos im Züchterclub Mitglied werden. Sie erhalten ein gratis Startpaket für Welpen- oder Kittenkäufer, 20 % Züchterrabatt auf jede Bestellung im Onlineshop, neuste Infos und spezielle Angebote im Newsletter und können monatlich an “GranataPet des Monats” teilnehmen und ein Schlemmerpaket gewinnen.

Fazit

GranataPet verfolgt eine Philosophie, bei der nicht nur eine artgerechte, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung von Hunden und Katzen im Fokus steht, sondern auch die Umwelt nicht außen vor lässt. Die Marke bietet zahlreiche verschiedene hochwertige Produkte für alle, die Wert auf hohe Qualität legen.

Reinschauen auf www.granatapet.de lohnt sich!

Bilder: granatapet.de

Ähnliche Beiträge